Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg

zurück 

zurück

10 JAHRE LANDESWETTBEWERB

Kommentare der Landespreisträger zu den Seminaren 1998 / 1999

1999 Kloster Obermarchtal

 

Merci für die vier schönen Tage und für die weiteren Wettbewerbe und Sie alles Liebe

Ulrike Hofmann, Gerabronn

 

Vielen Dank für das schöne Seminar. – Ein tolles Programm und eine anregende Umgebung.

Claudia Audretsch, Radolfzell

 

Eindrücke, Erfahrungen, Gesichter, die bleiben.

Anne-Geelke Willig, Schönau

 

Auch wenn’s nur 13 km von Ehingen weg war, erlebte ich in Obermarchtal eine andere Welt – vielen Dank!

Maria Pinzger

 

Über die Tage in Obermarchtal möchte ich sagen: „...lamich die zit hören, wenn du wider kumest: an minen vrouden du mir vrumest.“ Vielen Dank

Katharina Striebich, Karlsruhe

 

Vielen Dank. Das Seminar war viel besser als ich erwartet hatte.

Caspar Hillebrand, Offenburg

 

Meine Erwartungen sind in jeder Hinsicht übertroffen worden, und darum werde ich die Zeit hier niemals vergessen! Vielleicht gibt es ein „revival“... Bis dann...

Martin Gehring, Reutlingen

 

Vielen Dank für Ihre Offenheit und Ihr Verständnis... Ich war seit langer Zeit nicht mehr so von Glück erfüllt wie bei diesem Beisammensein.

Ulrike Böttcher, Baden-Baden

 

Vielen Dank für Ihren wunderbaren Wettbewerb, der mir so viel gegeben hat. Weiter so!

Kai Martin Wiegandt, Ulm

 

Vielen Dank für viele neue Ideen, Bilder, Eindrücke und Traumanregungen.

Anna Hirschmüller, Löchgau

 

... mit nachdrücklichem Lob über vier unvergesslich schöne Tage –

Christian Kassmann, Gast aus Kamenz

   


1998 Kloster Schöntal

 

Was ich mitnehme? Das neu erwachte Bewusstsein, dass es zwischen Himmel und Erde (und darüber hinaus natürlich) Tausende von interessanten Themen, Beschäftigungen, Orten und Menschen gibt, von denen ich nicht unbedingt etwas geahnt hätte.

Wiebke Hensle, Freiburg

 

So viele neue, interessante Eindrücke nehme ich mit, dass ich sie erst einmal sortieren muss. Außer Dramen lesen und ansehen hatte ich vorher noch nichts mit Theater zu tun. Ich fand alles wahnsinnig spannend. Danke.

Ricarda

 

Die Informationsmöglichkeiten und die Begegnungen mit so interessanten Menschen waren für mich ein sehr viel wertvolleres Geschenk als ein Sachwert. Vor allem war ich von der lockeren Atmosphäre überrascht, von der Offenheit der Kuratoriumsmitglieder für Gespräche jeder Art, zu jeder Zeit, zu jedem Anlass.. Ich habe das so nicht erwartet und war wirklich begeistert. Dankeschön für die Möglichkeiten, die Sie uns hier eröffnet haben – ich werde unter meinen Freunden werben auch mitzumachen!

Bettina Drosdol

 

Was ich von diesem Seminar mitgenommen habe, passt wirklich kaum auf dieses kleine Papier. Ich muss sagen, dass ich von diesem Seminar wirklich über die Maßen begeistert war. Ich hätte nie gedacht, dass es so interessant und informativ und bei alledem ebenso harmonisch, lustig und spannend sein würde. Ich nehme mit: viele neue Freunde, einiges an Wissen, viele neue Interessen; kurz: eine sehr wertvolle Erfahrung, die wirklich unersetzlich ist. –

Kerstin Pistorius

 

Götz, Tankas, nur nette Leute und...viel, viel Wissen...aber so gut verpackt, dass Lernen, wie leider selten in der Schule, ä rächte Lust isch. Schade, dass es schon vorbei ist.

Begegnungen, Erfahrungen, Wissen, Kontakte, Freude, Erinnerungen, Freunde und Austausch mit Gleichgesinnten – unbezahlbare Momente, deren Wert mit der Zeit immer mehr steigt!

Was ich mitnehme? – Vertiefung meiner Tanka-Fertigkeiten; die Bekanntschaft interessanter Menschen; Herrn Uehleins Schnupftabak (in der Nase); ein ganz merkwürdig abgehobenes, klares Lebensgefühl. Ich taufe es „die Seminarshaltung“. Kritik? – Ja, nämlich: zu kurz!

Simon Schmitz

 

Die neuen Erfahrungen und die neugeknüpften Kontakte haben meinen Sommer ’98 äußerst bereichert. Außerdem ein dickes Lob an die Organisation, die Küche und natürlich das Kuratorium!

Tröstlich zu sehen, dass es auch noch mehr junge Literaturfanatiker gibt! Alles Verrückte! Das soll so bleiben. Es hat riesig viel Spaß gemacht! Und Freundschaften wurden geknüpft!

Ich nehme mit die Erinnerung an ein tolles, vollgepacktes und trotzdem sehr entspanntes und sehr informatives Seminar mit vielen netten Leuten und vielen netten und kompetenten Betreuern, die mit Liebe und Freude bei der Sache waren und das auch „rübergebracht“ haben! Vielen Dank!

Liebes Kuratorium! Das Seminar war ein sehr schönes Geschenk. Es war eine sehr beeindruckende, lehrreiche, intensive, kreative und spaßige Zeit. Vielen Dank!

Yvonne Dieterle

NACH OBEN