12. Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg 2002

 

zurück

 Aktualisierung: 17.8.2002

 

Seminar der Landespreisträger

 vom 9. bis 12. Juli 2002 in der

Akademie Kloster Schöntal

-> Wegbeschreibung

Programm und Bildberichte

 

Dienstag, 9. Juli 2002

 

11.30 Uhr

 

 

 

 

12.00 Uhr

 

13.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

16.30 Uhr

 

 

 

 

18.00 Uhr

 

Eröffnung des Preisträgerseminars

 

StD Dr. Klaus-Peter Ewald,

Vorsitzender des Kuratoriums

 

Mittagessen

 

Werkstattgespräch

 

Moderation:

 

OstD’in Dr. Sybille Bauer, Kuratorium

StD'in Ulla Ewald-Spiller, Kuratorium

Prof. Klaus Mönig, Kuratorium

 

Führung durch die Klosteranlage

 

 

 

Prof. Dr. Ulrich Ott

Direktor der Marbacher Institute und der Deutschen Schillergesellschaft

Abendessen

 

19.00 Uhr

Vom Landespreis zur Studienstiftung

 

Hinweise zum Qualifikationsverfahren

StD Dr. Klaus-Peter Ewald

 


20.15 Uhr

 

 

 

Stimmenschotter

Wulf Kirsten liest aus seinem lyrischen Werk

 

 

Bildquelle: http://www.ev-akademie-tutzing.de/doku/aktuell/akt_archiv.php3

 

[Zur Kirsten-Seite bitte klicken!]

 

 

Einführung und Moderation:

StD Ulrich Meyer, Kuratorium

 

   


Mittwoch, 10. Juli 2002

 

8.00 Uhr

Frühstück

 

9.00 Uhr

 

 

Japanische Lyrik - Schreibseminar

 

 

 

[Zur Seite über japanische Lyrik bitte klicken!]

 

Leitung:

Prof. Dr Siegfried Körsgen, Kuratorium

 

12.00 Uhr

 

 

Exkursion nach Marbach:

Deutsches Literaturarchiv & Schiller-Museum

 

 

Bildquelle: http://www.uni-tuebingen.de/zdv/zrkinfo/pics/dla2.jpg

 

[Zur Seite über das Marbacher Literaturarchiv bitte klicken!]

Leitung: 

OStD Erhard Hönes, Kuratorium  

RSD Dr. Alois Schweizer, Kuratorium

StD Rudi Kienzle, Literaturarchiv Marbach

 

(Mittagessen unterwegs)

 

18.00 Uhr

Abendessen

 

20.30 Uhr

Andrew Lloyd Webber: Evita

 

Generalprobe, 

Freilichttheater Jagsthausen

 


Donnerstag, 11. Juli 2002

 

  8.00 Uhr

 

Frühstück

 

  9.00 Uhr

 

10.15 Uhr

 

Spaziergang nach Jagsthausen

 

DORF MACHT THEATER - THEATER MACHT DORF!

Vom Marketing eines Dorfes

Blick hinter die Kulissen

   

[Zur Jagsthausen-Seite bitte klicken!]

 

 

Jan Aust, Intendant, Landestheater Lüneburg

Roland Halter, Bürgermeister von Jagsthausen

Prof. Dr. Roman Herzog, Bundespräsident a.D.

Helga Wolf, Regisseurin, Choreographin

 

StD Heinrich Kühner, Gymnasium Möckmühl

StD Dr. Klaus-Peter Ewald, Kuratorium

 

12.00 Uhr

 

Mittagessen

 

14.30 Uhr

Begegnung mit Medien:

 

Aus der Werkstatt eines Journalisten

Joachim Mohr, DER SPIEGEL, Hamburg  

 

 

[Zur Seminarseite mit Fotos bitte klicken!]

 

Verlag und Öffentlichkeit

Klaus Holoch, Bibliographisches Institut,

Duden – Verlag, Mannheim

 

18.00 Uhr

Abendessen

 

20.00 Uhr

 

„Alles Theater!“ -  Workshop

   

 

[Zum Theater-Workshop bitte klicken!]

 

OStR’in Christa Möllinger, Scheffel-Gymnasium Lahr


Freitag, 12. Juli 2002

  

8.00 Uhr

 

Frühstück

 

9.00 Uhr

 

Orgelmeditation

Martina Fichter, Organistin, Schöntal

 

10.00 Uhr

Rückblick

Begegnungen – Entdeckungen – Erfahrungen

 

 

[Zur Seite über den Seminarabschluss bitte klicken!]

 

StD’in Ulla Ewald-Spiller, Kuratorium  

 

 

 

 

11.30 Uhr

 

Empfang und Preisverleihung

Festsaal, Kloster Schöntal

 

 

[Zur Seite über die Preisverleihung bitte klicken!]

 

RSchD Edmund Kammerer

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg  

 

14.30 Uhr

 

Ende des Seminars


    

(Bilder aus der Homepage des Bildungshauses Kloster Schöntal)

NACH OBEN