26. Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg 2016

 

Preisträgerseminar im ehemaligen Kloster Ochsenhausen
5. bis 8. Juli 2016

 

 

                zurück

Alle Fotos: Gerhard Thorn, Heidelberg. Die Rechte liegen beim Autor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stimm- und Sprechworkshop mit Lilian Wilfart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibwerkstatt „Blicke und Worte“ - „Worte und Bilder“ 
mit Wolfgang Spreckelsen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Führung durch die Klosteranlage

 

Wir bedanken uns bei der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Bilder, die die Klosteranlage zeigen.

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesung mit der Schriftstellerin Silke Scheuermann

 

 

 

 

 

 

 

„Fremde Dinge, andere Welten“ 
Schreibseminar mit Silke Scheuermann

 

 

 

 

 

„Beziehungsstörungen“ - Literaturwissenschaftliches Seminar zu mittelalterlichen Kurzerzählungen
mit Michael Egerding

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Orgelkonzert in der Klosterkirche
mit Michael Egerding

 

 

 

 

 

 

 

Rückblick auf das Seminar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feierliche Preisverleihung im Bibliothekssaal 

 


Das Orchester SalonOX des Gymnasiums Ochsenhausen unter der Leitung von Klaus K. Weigele

 

 


Hans-Dieter Bunger, Vorsitzender des Kuratoriums des Landeswettbewerbs

 

 


Jan A. Wohlgemuth, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

 

 


Redebeitrag aus dem Kreis der Preisträgerinnen und Preisträger

 

 

 

 

 

 


Vanessa Greiff, Deutsches Literaturarchiv Marbach

 

 

 


Vanessa Christ, Ernst Klett Verlag, überreicht dessen Buchgeschenke an die Preisträgerinnen und Preisträger.

 

 

 

 

 

 

NACH OBEN